Forschungsprojekte

CAMPER

CAMPusEnergieverbrauchsReduktion - Auf dem Weg zum Energieeffizienz-Campus der TU Dresden

CAMPus Energy consumption Reduction - steps to a energy-efficient campus of TU Dresden

Basisdaten

  • Status: Abgeschlossen
  • Institut: Institut für Bauklimatik
  • Projektleitung: Prof. Dr.-Ing. J. Grunewald
  • Bearbeiter: Heike Sonntag
  • Finanzierungstyp: nichtwirt.
  • Fördermittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Programm: Forschung für die energieeffiziente Stadt (EnStadt)
  • Förderkennzeichen: 03ET1319A
  • Zeitraum: 01.10.2015 - 30.09.2018

Forschungsfelder/-themen

  • Baukonstruktion
    • Bauteilmonitoring
    • Hygrothermische Materialmodellierung
  • Gebäude
    • Energetische Ertüchtigung
    • Gebäudeenergieeffizienz
  • Quartiere und Siedlungen
    • Abwärmenutzung
    • Campus-Entwicklung
    • Energieentwicklungsplan
    • Energiemanagementsysteme
    • Energiespeicher
    • Gebäudevernetzung
    • Nahwärmeversorgung

Zusammenfassung

Das Gesamtziel des Vorhabens bestand in der Erarbeitung eines Energieentwicklungsplanes mit kurz-, mittel- und langfristig umsetzbaren Maßnahmen zur Reduktion des Energieverbrauches auf dem Campus der Technischen Universität Dresden. Dazu gehörten die Entwicklung einer optimierten Energieversorgungsstrategie für den CAMPUS der TU Dresden unter Beachtung des urbanen Kontextes, die wissenschaftliche Begleitung praktischer Baumaßnahmen sowie die Erprobung innovativer Energiemanagementsysteme. Auf Grundlage einer detaillierten Analyse des IST-Zustandes entstand ein Entwicklungskonzept für die Energieversorgung des CAMPUS und die energetische Ertüchtigung der Gebäude sowie deren Vernetzung bezüglich der Wärme- und Kälteversorgung.

Kooperationspartner

  • Prof. Dr.-Ing. C. Felsmann, Lehrstuhl Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung, Institut für Energietechnik, Fakultät Maschinenwesen
  • Prof. Dr.-Ing. B. Weller, Lehrstuhl Baukonstruktionslehre, Institut für Baukonstruktion, Fakultät Bauingenieurwesen
  • Prof. Dr. Edeltraud Günther, Lehrstuhl für Betriebliche Umweltökonomie, Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Projektverlauf

Ergebnisse

Berichte

Publikationen

Abschlussarbeiten

Bilder